Die Macht der Worte

Ulrich Kern, BusinessCoaching, Frankfurt, Aschaffenburg, RheinMain, Coaching, Workshops und Seminare, Lösungen für persönlichen und beruflichen Erfolg, Macht der Worte

Jeder von uns kennt Situationen, in denen man auf die Meinung anderer gehört hat. Anstatt konsequent seinen eigenen Weg zu gehen, trifft man Entscheidungen aufgrund der Ratschläge von anderen.

Hinterher stellt man sich dann oft die Frage warum man nicht seiner inneren Stimme gefolgt ist. In der folgenden Geschichte wird sehr anschaulich die Macht der Worte geschildert und was passiert, wenn man sich auf sich selbst verlässt und sprichwörtlich die Leute reden lässt.

Diese Geschichte zeigt die sehr deutlich die Macht der Worte

Der Wettlauf der Frösche

Es war einmal eine Gruppe von Fröschen, die einen Wettlauf machen wollten. Ihr Ziel war es, die Spitze eines hohen Turmes zu erreichen.

Viele Zuschauer hatten sich bereits versammelt, um diesen Wettlauf zu sehen und sie anzufeuern. Und so konnte das Rennen beginnen.

Aber ehrlich gesagt befand sich unter den Zuschauern niemand, der so recht daran glauben mochte, dass es den Fröschen möglich sei, diesen hohen Gipfel zu erreichen. Alles, was man hören konnte, waren Aussprüche wie: „Ach, wie anstrengend!“, „Die werden sicher nie ankommen!“ oder „Das können sie gar nicht schaffen, der Turm ist viel zu hoch!“

Und tatsächlich: Die ersten Frösche begannen bereits früh zu resignieren.
Außer einem, der kraftvoll weiterkletterte…

Doch die Leute riefen weiter: „Das ist viel zu anstrengend! Das kann niemand schaffen!“
Immer mehr Frösche verließ die Kraft und sie gaben auf. Aber der eine Frosch kletterte immer noch weiter. Er wollte einfach nicht aufgeben.

Am Ende hatten alle aufgehört weiterzuklettern, außer diesem einen Frosch, der mit enormem Kraftaufwand als Einziger den Gipfel des Turmes erreichte. Jetzt wollten die anderen Mitstreiter natürlich wissen, wie er das denn schaffen konnte.

Einer von ihnen ging auf ihn zu, um ihn zu fragen, wie er es geschafft hatte, diese enorme Leistung zu vollbringen und bis ans Ziel zu kommen.

Und es stellte sich heraus: Der Gewinner war taub!

Ulrich Kern, BusinessCoaching, Frankfurt, Aschaffenburg, RheinMain, Coaching, Workshops und Seminare, Lösungen für persönlichen und beruflichen Erfolg, Macht der Worte

Folglich konnte ihn keiner irritieren und er konnte sich voll und ganz auf sein persönliches Ziel konzentrieren und konsequent seinen Weg gehen.

Vielleicht nehmen Sie sich ein Beispiel am siegreichen Frosch und hören nicht auf Leute, die die schlechte Angewohnheit haben, immer negativ und pessimistisch zu sein, denn sie stehlen Ihnen ihre schönsten Wünsche und Hoffnungen, die Sie in ihrem Herzen tragen!

Denken Sie dabei immer an die Macht der Worte und die Kraft der Gedanken, denn alles was Sie hören und lese, beeinflusst Sie in Ihrem Tun.

Bleiben Sie immer optimistisch und positiv!

Und vor allem: Seien Sie einfach taub, wenn Ihnen jemand sagt, dass Sie ihre Träume nicht realisieren können. Nutzen Sie ihre innere Stimme und die Macht der Worte. Denken Sie immer daran:

Auch Sie können es schaffen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.