Positive Lebenseinstellung für mehr Lebensfreude

Ulrich Kern, BusinessCoaching, Frankfurt, Aschaffenburg, RheinMain, Coaching, Workshops und Seminare, Lösungen für persönlichen und beruflichen Erfolg, positive Lebenseinstellung

Drei Schritte zu einer positiven Lebenseinstellung

Eine positive Lebenseinstellung wirkt sich auf alle Bereiche Ihres Lebens aus: Auf die Gesundheit, das seelische Wohlbefinden, die geistigen Fähigkeiten und auf ihre Wahrnehmung, auf ihre beruflichen und finanziellen Erfolge sowie auch auf die zwischenmenschlichen Beziehungen.

ulrichkern.de - Positive Lebenseinstellung

Menschen mit positiver Lebenseinstellung fühlen sich besser und sind zufriedener.

Das seelische Befinden positiv denkender Menschen ist überwiegend gut. Bewusst oder unbewusst wissen sie, wie sie denken und fühlen, und darüber bestimmen, wie sie denken. Sicher sind auch diese Menschen ab und zu mal unzufrieden oder haben schlechte Laune. Doch dieser Zustand hält nicht sehr lange an, denn sie können vielem etwas Positives abgewinnen. Sie tun etwas dafür, dass es ihnen rasch wieder besser geht. Sie betrachten Niederlagen oder Misserfolge als etwas Vorübergehendes, als einen kurzfristigen Rückschlag und fühlen sich dadurch ihn erst recht angestachelt, dein Ziel zu erreichen.

Menschen mit positiver Lebenseinstellung sind gesünder und leistungsfähiger.

Das seelische und körperliche Wohlbefinden ist erwiesenermaßen eng miteinander verknüpft. Positiv denkende Menschen erfreuen sich in der Regel sehr guter körperlicher Gesundheit. Die Grundstimmung positiv denkender Menschen bewirkt, dass deren Sinnesorgane besser funktionieren. Positiv eingestellte und damit ausgeglichene Menschen haben eine deutlich bessere Merkfähigkeit, sind kreativer und ideenreicher.

Eine positive Lebenseinstellung macht beruflich erfolgreicher.

Beruflich und finanziell sind Menschen mit einer positiven Grundhaltung meist sehr erfolgreich. Wo andere Probleme sehen, sehen sie Lösungen und Chancen. Sie betrachten Probleme als Herausforderung um trotzdem an dein Ziel zu gelangen. Aufgrund einer optimistischen Einstellung – auch gegenüber sich und den eigenen Fähigkeiten – trauen sie sich vieles zu, glauben an sich und ihren Erfolg und können so ihre Fähigkeiten voll entfalten. Sie suchen neue Wege, die vor ihnen noch niemand gegangen ist. Meist werden sie bei Beförderungen eher berücksichtigt und kommen schneller voran. Profisportler sind aufgrund ihrer Einstellung und des Glaubens an sich selbst zu deutliche höheren sportlichen Leistungen fähig.

Menschen mit positiver Lebenseinstellung sind kontaktfreudiger.

Sie sind einfach offener und betrachten neue Kontakt als Freunde und nicht als mögliche Kontrahenten. Solange sie nicht enttäuscht wurden, bringen sie jedem Freundlichkeit und guten Willen entgegen. Positiv denkende, optimistische Menschen machen selten schlechte Erfahrungen mit anderen Menschen, denn sie ziehen durch ihre freundliche und offene Art gleichgesinnte Menschen an. Das alles schafft optimale Voraussetzungen für glückliche und erfüllte Partnerschaften und Beziehungen.

Wie kommen Sie nun eine positive Lebenseinstellung?

Probleme und Schwierigkeiten einfach zu ignorieren, bringt Sie nicht weitere und eine positive Grundhaltung bekommen Sie auch nicht mit durch das Aufsetzen der rosaroten Brille. Entscheidend ist vielmehr wie Sie mit den Herausforderungen in ihrem Leben und den kniffligen Situationen umgehen. Das nachfolgende Vorgehen in drei Schritten hat sich in der Praxis bewährt und wird von Philosophen und Wissenschaftler aller Zeiten als wirksam geschätzt:

Schritt 1:

Definition des Problems. Dinge können Sie nur verändern, wenn diese offen und ehrlich erkannt und vor sich selbst im HIER und JETZT auch zugegeben werden.

Schritt 2:

Erkennen und begreifen Sie, dass es immer mehrere Möglichkeiten und Alternativen gibt. Lassen Sie mindestens eine neue Möglichkeit zu. 

Schritt 3:

Beschreiben Sie den gewünschten Zustand, setze die ersten Schritte in die neue Richtung und tun etwas, was Sie diesem Ziel näher bringt.

Ihre Aufmerksamkeit wird weg vom Problem hin zur Lösung gerichtet. Sie können diese drei Schritte zu jeder Zeit durchführen und damit ihre Aufmerksamkeit auf die Lösung ihrer Probleme schulen. Nach einiger Zeit werden Sie merken, wie immer mehr Lösungen in ihr Leben treten. Sie werden feststellen, dass ihr Leben durch die positive Einstellung Schritt für Schritt erfolgreicher und einfach besser verläuft.

2 Kommentare zu „Positive Lebenseinstellung für mehr Lebensfreude“

  1. Kann Ulrich Kern grundsätzlich zustimmen. Die Vorgehensweise ist auch für Probleme im Team oder mit Vorgesetzten sinnvoll.
    Und natürlich auch, wenn man einen Fehler gemacht hat. Dann ist eine Reflektion, warum das Ganze passiert ist, im Schritt 1 besonders wichtig.
    Aus eigener Erfahrung würde ich jedoch den 3. Schritt mit Schritt 2 tauschen. Erst sollte man wissen, was bzw. Wohin man will.
    Dann ist es einfacher darüber nachzudenken, wie man zum Ziel kommen kann.

    1. Im Schritt zwei geht es doch darum, zu erkennen und zu begreifen, dass es weitaus mehr Möglichkeiten gibt, um eine Herausforderung zu bewältigen.

      Ist es nicht so, dass die meisten Menschen immer wieder mit dem gleichen Lösungsansatz eine Aufgabe bewältigen wollen?

      Was nutzen die schönsten Ziele, wenn ich immer wieder alten, eingelaufenen Pfade benutze?

      Albert Einstein hat einmal gesagt: „Der Gipfel des Wahnsinns ist es, auf Veränderungen zu hoffen, ohne etwas selbst zu verändern.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.