Home » Positive Impulse » Das Üben ist Beweise sammeln, dass ich es kann – Podcast mit Jerzy Bojanowski

Das Üben ist Beweise sammeln, dass ich es kann – Podcast mit Jerzy Bojanowski

Jerzy Bojanowski ist in der heutigen Episode mein Gast im Interview. Er ist Klarinettist, Pianist, Musikpädagoge und Eventmusiker. Aus seiner Sicht hat Potentialentfaltung viel mit Selbstvertrauen zu tun und passiert ständig mit seinen Schülern und für ihn selbst als Musiker im Orchester. Er gestalte aktiv die Zukunft, wenn er Kindergärten und Schulen ehrenamtlich besucht und die jungen Menschen für die Musik begeistert. Er ist überzeugt, dass die Digitalisierung und Technik – gut eingesetzt – das Leben enorm erleichtert.

Kontakt zu Jerzy Bojanowski

Bewerbung als Interviewgast

Sie sind Unternehmer oder Führungskraft und haben eine spannende Geschichte rund um das Thema Potentialentfaltung? Oder Sie sind Berater, Coach oder Mentaltrainer und möchten vielleicht selbst als Interview-Gast eingeladen werden? Dann bewerben Sie sich einfach über das Kontaktformular meiner Website.

Meine Kontaktdaten in Social Media

Drei Schritte (Erfolgs-) Programm

Lösungen für ein glückliches und erfülltes Leben. Ich zeigen Ihnen meinen bewährten Weg, wie Sie Ihre Selbstzweifel überwinden, Selbstvertrauen aufbauen und Ihr Potential entfalten, damit Sie Ihr PS (persönlichen Stärken) gewinnbringend für ein glückliches und erfülltes Leben einsetzen können. https://drei-schritte-programm.de

Tages-Impuls

Ihre tägliche, kostenfreie Extra-Portion Inspiration & Motivation: https://tages-impuls.de

Website

https://ulrichkern.de

bewegen. verändern. begeistern. ©

#podcast #klarinettist #pianist #musikpädagoge #eventmusiker #jerzybojanowski #ulrichkern #interview 

close

Exklusive Insider-Tipps

Sind Sie müde von Selbstzweifeln und Selbstkritik, die Sie zurückhalten? Dann abonnieren Sie gleich jetzt meinen Newsletter. Als Geschenk erhalten Sie den Report „13 kraftvolle Wege zur Überwindung von Selbstzweifeln“ als Download. Füllen Sie einfach das Formular aus. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.